Primus Solar Camping Laterne

Primus Solar Camping LaterneGerade beim Campen ist oft eine einfache Lampe für die Abendstunden sehr nützlich. Das Licht muss dabei nicht sehr hell sein, schließlich will man ja den Tag langsam bei Abendstimmung ausklingen lassen. Da bietet sich eine Laterne an, die zudem noch unabhängig vom Stromnetz ist. Die Primus Solar Camping Laterne hat einen eingebauten Akku, der Tagsüber in der Sonne geladen werden kann. Zusätzlich kann man auch Batterien einlegen, die erst verbraucht werden, wenn der Solarakku leer ist.. Das ist ziemlich praktisch, wenn man mal in Gefilden unterwegs ist, wo es nicht so viel Sonne gibt, oder es mal ein paar Tage schlechtes und bewölktes Wetter gibt und der Akku nicht ganz voll geladen werden kann.

Mann kann drei verschiedene Leuchtstärken einstellen, zudem gibt es noch ein Blinklicht, praktisch beim Trecking in der Dämmerung. Wenn man mal an einer Straße unterwegs ist, ist man so deutlich besser für andere Fahrzeuge sichtbar.

In der Lampe verrichten 5 LEDs Ihren Dienst. Innnen ist eine Art Glaszylinder eingebaut, der das Licht in alle Richtungen rundum streut. Das gleicht den Nachteil der starken Richtwirkung von LEDs aus. Zudem sind LEDs sehr energiesparend, mit einer Akkuladung kann man diese Lampe locker einen ganzen Abend einsetzen. Der Hersteller spricht von bis zu 180 Stunden Leuchtdauer, ich vermute allerdings, dass sich dies auf einen komplett voll geladenen Solarakku plus die optional einsetzbaren 3 Mignonzellen bezieht und das ganze dann noch bei minimalster Leuchtstärke oder sogar Blinklichteinstellung. In der Praxis nur mit Akku ergeben sich 3-5 Stunden Licht, je nach eingestellter Helligkeit.

Wenn man nah an die Lampe heranrückt ist auch Lesen oder Tagebuchschreiben möglich. Mit eingelegten Batterien ist allerdings das Gewicht ziemlich hoch, so dass ich diese Laterne eher den Campern empfehlen möchte, die mit einem Fahrzeug unterwegs sind und nicht mit jedem Gramm geizen müssen. Die Lampe ist sehr robust und kann auch einige Stöße ab. In gewissen Maßen kann sie auch Regen aushalten, auch starke Luftfeuchte brachte kein Versagen zu Tage.

Insgesamt ein sehr hochwertiges Produkt, welches eine klare Empfehlung verdient. Vorallen im Vergleich zu einer Gaslaterne ist diese Solarlaterne natürlich deutlich ungefährlicher, da man keine Angst vor ausströmenden Gas haben muss. Auch der Preis von knapp 40 Euro überzeugt.


Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.