Kurbelladegerät – Soulra BoostTurbine

Ein Kurbelladegerät ist ist die einfachste Methode um für kleine Verbraucher wie Fotoapparat oder Smartphone noch Energie zu erzeugen, wenn einmal Sonnenenergie nicht ausreichend verfügbar ist. Vom Prinzip her ist das einfach ein Dynamo, der mit Muskelkraft betrieben wird.

Hier bietet sich die Soulra BoostTurbine 2000 an. Das ist ein sehr Kompaktes gerät mit integriertem Akku. Zum einen lässt sich der Akku an einem Herkömmlichen USB-Ladegerät aufladen. Der voll geladene Akku stellt dann 2000 mAh an Energie zur Verfügung. Das ist ungefähr das, was ein aktuelles Smartphone für eine komplette Ladung benötigt.

Sollte die mitgenommene Energie im Akku verbraucht sein, kann man durch Kurbeln am Gerät erneut Strom erzeugen. Allerdings sollte man sich im Klaren sein, dass ein komplettes Aufladen des internen Akkus eine mehrstündige Kurbelarbeit bedeutet. Man kann aber auch elektrische Kleinverbraucher im Laufenden Betrieb so mit Energie versorgen, es reicht in etwa, um ein Smartphone wärend des Telefonierens „am Leben“ zu halten oder ein GPS-Gerät für einen kurzen Positionscheck noch einmal zu aktivieren.

Das Gehäuse ist aus Aluminium und damit für den Outdoorbereich sehr robust und widerstandsfähig. Die Kurbel zum aufladen ist meiner Meinung nach etwas zu klein geraten, dies ist aber wohl dem sehr kompakten Design geschuldet. Dafür nimmt das Gerät wenig Platz weg und lässt sich sehr leicht verstauen.

Es gibt verschiedene Ausführungen des Geräts, welche sich aber nur durch den verbauten Akku unterscheiden. Diesen gibt es, wie schon erwähnt, mit 200mAh und mit 4000mAh.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.